Entdecken Sie die Insel Grand Bé!

1 1

Legen Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in der Bretagne Ihre Koffer in einem Hotel in Saint Malo Hotel und gehen Sie auf Entdeckungsreise auf die Insel Grand Bé! Grand Bé ist eine unbewohnte Insel 400 Meter nordwestlich von Saint-Malo, an der Mündung des Flusses Rance, am Fuße der Stadtmauer, nicht weit von einer anderen, viel kleineren Insel, die den Namen Petit Bé trägt.

Grand Bé, die letzte Ruhestätte von Chateaubriand

Der berühmte Schriftsteller François-René de Chateaubriand, der 1848 starb, ist auf der Insel Grand Bé nahe dem Rand der Klippen begraben. Er hatte seinen Wunsch, dort begraben zu werden, in einer Anfrage an den Bürgermeister von Saint-Malo im Jahr 1828 geäußert. Aus verschiedenen politischen Gründen wurde seinem Antrag nicht sofort stattgegeben. Erst 1836, nachdem ein Dichter aus Maloën, ein Bewunderer Chateaubriands, interveniert hatte, erlaubte der Stadtrat dem Schriftsteller, sein Grab im Westen der Insel errichten zu lassen. Sein Grab, das von einem großen Granitkreuz überragt wird und zum Ozean hin ausgerichtet ist, trägt keine Inschrift. Eine Gedenktafel, die 1948 vor dem Grabmal angebracht wurde, trägt jedoch die Aufschrift: "Ein großer französischer Schriftsteller wollte hier ruhen, um nur das Meer und den Wind zu hören, vorbeikommend respektiert seinen letzten Willen". Das Grabmal von Chateaubriand steht seit 1954 unter Denkmalschutz.

Grand bé während des Zweiten Weltkriegs

1942 nahmen die Deutschen das Eiland in Besitz und errichteten dort eine Artilleriebatterie mit vier Kasematten, um die Bucht von Saint-Malo zu schützen. Als die amerikanischen Truppen am 14. August 1944 die Stadt, Saint Malo intramuros und am 16. August 1944 die Insel Grand Bé befreiten, mussten sie das Inselchen mehrmals bombardieren.

Der Besuch der Insel Grand Bé

Bei Ebbe ist Grand Bé dank eines Steindurchgangs zu Fuß über den Strand von Bon Secours erreichbar. Das Inselchen wird vor allem besucht, um das Grab des berühmten Schriftstellers zu entdecken, aber es ist auch eine gute Gelegenheit für einen romantischen Spaziergang oder einen Familienausflug, bei dem man die frische Luft und die herrliche Aussicht genießen kann. Es empfiehlt sich, die Gezeitenzeiten zu beachten, um zu vermeiden, dass man auf dem Inselchen stecken bleibt, vor allem an Tagen mit hoher Flut. Wegen der starken Strömungen sollten Sie vorsichtshalber unbedingt vermeiden, einen Versuch zu unternehmen, wenn das Wasser weniger als 10 m vom Steindurchgang entfernt ist.

L'hôtel de la Cité - Ein charmantes Hotel in Saint Malo

Für Ihr Wochenende in der Stadt Malouine wird Sie das Hôtel de la Cité herzlich willkommen heißen und Ihre Erwartungen in Bezug auf Komfort und Gastfreundschaft erfüllen. Dieses günstige Hotel in St-Malo verfügt über zahlreiche Zimmer mit einem schönen Blick auf den Ärmelkanal und befindet sich in St-Malo intramuros, was Ihnen ermöglicht, die Stadt zu Fuß zu erkunden.

© Hotel de la cité. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by CREAATION.